fonds – Rendite mit Sachwerten

Bestimmte Sachwerte Fonds haben insgesamt gesehen bessere Performancedaten vorzuweisen als andere. Dann gibt es wiederum bestimmte Emissionshäuser, die im Vergleich zu ihren Mitbewerbern, eine deutlich bessere Leistungsbilanz aufweisen können. So ist es mit der notwendigen Markterfahrung und Kontinuität in der Analyse durchaus möglich, eine geeignete Auswahl zu treffen. 
Prinzipiell ist es aber bei den geschlossenen Alternativen Investment Fonds (AIF) wie überall in der professionellen Vermögensanlage: Der Mix macht`s!
Gerade in Zeiten sehr niedriger Marktzinsen rücken die Sachwertanlagen aus verschiedenen Segmenten und verschiedenen Wirtschaftszweigen in den Vordergrund, bringen Stabilität ins Depot und sichern das Kapital.

Bereits im Jahr 2013 hat sich die Qualität und Sicherheit der AIF wesentlich verbessert und erhöht! Warum? Das Segment unterliegt nun, ebenfalls wie Wertpapiere, der gesetzlichen Regulierung unter dem Kapitalanlagegesetz (KAGB).

>> eMail-Anfrage für persönliches Agio-Angebot <<

Wenn Sie keine Beratung brauchen, keine zusätzliche Kosten!

Sie haben die Möglichkeit Ihren gewünschten Fonds auszuwählen und direkt, also 100% ohne Ausgabeaufschlag, zu zeichnen. Entweder ganz klassisch wie bisher durch Zusendung der Beitrittsunterlagen auf dem Postweg. Oder, NEU!, digital ohne Papier - einfach und bequem. Und die künftige Verwaltung erfolgt ebenso online. Sie erhalten also ein Sachwerte-Depot mit online-Zugang. Und das Beste ist: Sie können auch Ihre bisher gezeichneten Geschlossenen Fonds (Schiffe, Solarfonds, Immobilienfonds, Windkraftbeteiligungen etc.) mit einpflegen lassen. Somit erhalten Sie eine perfekte Übersicht und haben endlich die Transparenz und Kontrolle über Ihre Beteiligungen.

Der digitale Abschluss ist für Sie sehr kostengünstig. Zudem transparent und absolut objektiv.

Wenn Sie auf eine Beratung verzichten können, machen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot bzgl. der Höhe des Agios. Das gilt für alle Produkte. Fragen Sie gerne bei uns an!

Fon: (0177) 526 56 01 (Bachmann) oder (0163) 327 35 21 (Schnitzlein)

>> Hier gehts zur eDirektzeichnung. Sachwerte online zeichnen! <<

Basis

DEUTSCHLAND

Einzelhandel-Immobilienfonds

Investition in ca. 20 Einzelhandelsimmobilien mit namhaften Mietern wie, REWE (Penny), Edeka (Netto), Aldi, Lidl etc.

Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 07 Exposé


ProReal Europa 09

Investition in Wohnimmobilien als Projektentwicklung, mit Schwerpunkt Deutschland und Österreich, mit kurzer Laufzeit von 3 Jahren.

ProReal Europa 09 Factsheet


Zweitmarkt-Immobilienfonds

asuco ZweitmarktZins 15-2020 Exposé
htb 11. Zweitmarktimmobilienfonds Exposé

  

Patrizia GrundInvest Europa Wohnen Plus

Investition in Immobilienfonds, deren Anlagestrategie überwiegend unmittelbare bzw. mittelbare Investitionen in traditionelle und/oder alternative Wohnimmobilien an europäischen Standorten vorsieht.

Patrizia Wohnen Plus Exposé

 

Project Metropolen 20

Investition in deutsche Wohnanlagen, rein eigenkapitalbasierend und alles aus einer Hand.

Project Metropolen 20 Fakten

 

WealthCap Immobilien Deutschland 42

Beteiligung an Immobilien-Objektgesellschaften.

Wealth  Cap 42 Exposé



AUSLAND

Jamestown 31 (Weitervertrieb ab Januar 2021!)

Investition in ein US-Immobilienportfolio unterschiedlichen Gebäudesarten (Büro, Wohnen, Einzelhandel etc.) und unterschiedlichen Standorten mit mehr wie eine Million Einwohner.

Jamestown 31 Exposé

Jamestown 31 Gesellschafterinfo


Patrizia GrundInvest Helsinki

Eine Investition in ein neuwertiges, zertifiziertes und modernes Büroobjekt mit sehr guter Verkehrsanbindung. Das Anlageobjekt befindet sich in der Hauptstadt-region Helsinki. Von den rd. 5,5 Mio. Einwohnern Finnlands leben rd. 1,2 Mio. Menschen in der Hauptstadtregion - eine der am schnellsten wachsenden und wirtschaftsstärksten Regionen Europas.

Patrizia Helsinki

 

Derzeit kein Angebot verfügbar

 

 

 

Derzeit kein Angebot verfügbar

Umwelt

Wald – Holzinvestment in Spanien – KiriFarm Spanien
Dieses Angebot ist platziert! Eine Folgeangebot ist in Bearbeitung

Der KiriFarm Spanien ermöglicht Anlegern, sich an Kiribaum-Edelholzplantagen auf spanischen Boden zu beteiligen. Mit einer Mindestsumme von 5.000 Euro werden für den Anleger etwa 165.000 Bäume auf ca. 180 Hektar gepflanzt. WeGrow übernimmt die Pflege der Baumbestände und veräußert anschließend das gewachsene Edelholz. Das extrem schnelle Wachstum des aus Japan stammenden Kiribaums und die hohe Qualität des Kiri-Edelholzes ermöglichen es, dass innerhalb der 10-jährigen Fondslaufzeit mindestens eine Verdopplung des eingesetzten Kapitals prognostiziert werden kann. 

Wie die drei KiriFonds® (Vorgängerfonds) investiert auch die KiriFarm® Spanien GmbH & Co. KG in Kiribaum-Plantagen zur nachhaltigen Holzproduktion.

Die KiriFarm® Spanien bietet:

  • Erste Holzerträge bereits nach 5-6 Jahren (Prognose): Das warme Klima in Spanien und das
     hohe Wachstumspotenzial der Kiribaum-Sorte Phoenix One® lassen die Bäume besonders
     schnell wachsen.
  • Erfahrene Partner vor Ort: WeGrow bewirtschaftet über 100 ha Kiribaum-Plantagen in den
     ausgewählten Anbauregionen in Spanien und hat bereits funktionierende Infrastruktur vor Ort
     etabliert.
  • Gute Aussichten für den Holzabsatz: Kiriholz wird nun auch in Deutschland industriell zu
     Qualitäts-Möbeln verarbeitet.
  • Einen Beitrag für die Umwelt: Die nachhaltigen Kiri-Plantagen können den Nutzungsdruck auf
     die weltweiten Waldvorkommen senken und somit natürliche Wälder schützen.

  • Bei Zeichnungen bis zum 31. August 2017 erhalten Sie einen Frühzeichnerbonus von
     6 Prozent!

FILM (ca. 7 Min.): Erfahren Sie mehr über WeGrow -> ansehen

TV WDR-Beitrag über Kiribaumplantagen in Deutschland -> ansehen

 

 

Wattner SunAsset 10

Die Vermögensanlage SunAsset 10 betreibt bewährte deutsche Solarkraftwerke. '
Die bisherige ca. 10-jährige Leistungsbilanz (2018) ist durchwegs positiv!

Die Gelder der Anleger werden direkt in ein Portfolio produzierender Kraftwerke investiert, die eine verbleibende Laufzeit von mindestens 12 Jahren haben - mit weiterhin hoher gesetzlich garantierter Vergütung. Es gibt keine Risiken aus Planung und Errichtung der Anlagen, auch Risiken der Bankfinanzierung der Solarkraftwerke sind durch eine langfristige Zinsbindung ausgeschlossen. Das Portfolio soll ca. 6 Solarkraftwerke umfassen

  • Laufzeit: 12 Jahre
  • Mindestanlage: 5.000 Euro, null Agio
  • Zinsen: 3,40% p.a. steigend ab 2031 auf 4,8% p.a.
  • Tilgung 20%/2030, je 40%/2031/2032
  • Hochzeichnerbonus von 2% ab Anlagebetrag von 100 TEUR

Download: Wattner SunAsset 10 Faktenblatt
Download: Wattner SunAsset 10 Vermögeninformationsblatt (VIB)

Ökorenta Neue Energie 12

Der Fonds ermöglicht eine Beteiligung ab einer Anlagesumme von 10.000 Euro. Ihr Kapital wird zum Aufbau eines breit gestreuten Fondsportfolios in Deutschland und im europäischen Ausland genutzt. Dabei handelt es sich um Beteiligungen an Gesellschaften, die Wind-, Solar- und Bioenergieparks betreiben. Voraussetzung ist, dass die Gesellschaften deutschem Recht unterliegen. 

Bis heute hat die ÖKORENTA Portfolios an rund 250 Standorten und dem Schwerpunkt Windenergie aufgebaut und managt diese aktiv. Ihre solide Entwicklung belegen jährliche, unabhängig geprüfte Berichte. Das geballte Know-how der ÖKORENTA aus diesen Erfahrungen fließt in den aktuellen Fonds ein. Der Schwerpunkt der bisherigen ÖKORENTA Portfolios liegt im Bereich der Windenergie. Sie ist die wichtigste der Erneuerbaren Energien im regenerativen Mix. 

  • Investition in bereits bestehende und seit mehreren Jahren etablierte Windenergieanlagen.
  • Umfassendes eigenes Bewertungssystem aus Daten von rund 460 Energieprojekten, das über mehr als 10 Jahre aufgebaut wurde.
  • Die Kalkulationsbasis bei der Auswahl der Energieanlagen bilden Leistungsdaten und Fakten der bereits seit Jahren laufenden Anlagen.
  • Portfoliolösung mit sehr breiter Streuung des Anlegerkapitals und somit Stabilisierung des Investments.
  • Vorgängerfonds leisten, trotz schlechten Windjahr, Zahlungen von 6% p.a. -12% p.a.
  • Hoher Entschuldsungsgrad in den Zielinvestments.
  • Vorabverzinsung von 3,5% p.a. bis zum 30.09.2021. Danach ist mit abnehmendem Entschuldungsgrad eine Auszahlung ab 3% p. a. ab 2023 ansteigend bis zu 7% p.a. in 2029.
  • Geplante Gesamtauszahlung nach ca. 8,5 Jahren in Höhe von 141% inkl. Kapitalrückführung.

 Download: wesentliche Anlegerinfo (248 KB)
 Download: Fakten (681 KB)

 

 

Derzeit kein Angebot verfügbar

Derzeit kein Angebot verfügbar

Alternative

 

ASUCO ZweitmarktZins 15-2020 (Namensschuldverschreibung)
Investition in Zweitmarktimmobilienfonds

 

Anlageobjekte des Emittenten

Wesentliche Anlageobjekte des Emittenten sind i. d. R. am Zweitmarkt bereits erworbene Beteiligungen an geschlossenen Alternativen Investmentfonds mit Immobilieninvestitionen. Weitere Anlageobjekte sind direkt zu erwerbende Immobilien sowie ein bereits gewährtes bzw. zu gewährende Gesellschafterdarlehen an Zielfonds.

Anlagestrategie und Anlagepolitik

Die Anlagestrategie der Vermögensanlage besteht darin, durch Einhaltung der Anlagepolitik und der Investitionskriterien Investitionen zu tätigen, die geeignet sind, größtmögliche Einnahmen sowie Veräußerungsgewinne und Wertzuwächse zu erzielen. Anlagepolitik der Vermögensanlage ist es, ihr Gesellschaftsvermögen als Dachgesellschaft unter Beachtung von Investitionskriterien i. d. R. am Zweitmarkt in ein breit gestreutes Portfolio von Anlageobjekten zum Zwecke der Gewinnerzielung zu investieren. 393 Immobilien geben Ihrer Investition ein sicheres Fundament Per 26.08.2020 haben sich der Emittent und seine 100%ige Tochtergesellschaft mit 8.925 Transaktionen an 267 Zielfonds mit 393 verschiedenen Immobilien in Deutschland beteiligt. Dazu zählen Einkaufscenter, Bürogebäude, Senioren-Pflegeheime, Hotels, Logistikzentren etc. Die gesamten Anschaffungskosten betragen ca. 282 Mio. EUR.

Makellose Leistungsbilanz

Download Exposé (2,1 MB)

Download Verbraucherinformation (53 KB)

 

HTB 11. Zweitmarktfonds
Investition in Zweitmarktimmobilienfonds

Investitionsidee des Fonds

Als Anleger der HTB Zweitmarktfonds beteiligen Sie sich an ausgewählten deutschen geschlossenen Immobilienfonds. Für den Ankauf der Zielfondsanteile setzt die HTB weder Fremdkapital noch Fremdwährungen ein. Das macht die HTB Zweitmarktfonds unabhängig von kreditgebenden Bankenund Währungsschwankungen. Die HTB Zweitmarktfonds investieren über die Zielfonds in geeignete Büro-, Handels-, Pflege-, Hotel-, Logistik- undWohnimmobilien. Bei der Auswahl achtet das Portfoliomanagement der HTB neben einem professionellen Assetmanagement auch auf den Zustandder Objekte sowie die Vermietungsquote. All diese Faktoren sind ausschlaggebend für solide Ausschüttungen der HTB Zweitmarktfonds.

Kernkompetenz

Die HTB Gruppe hat in den vergangenen 25 Jahren eine hauseigeneBewertungsdatenbank aufgebaut, die eine der umfangreichstenihrer Art in Deutschland ist. Diese beinhaltet mehr als1.100 Fonds inkl. wirtschaftlicher Kennzahlen und ermöglichtdadurch Investitionsentscheidungenauf Grundlage aktueller undvergangenheitsbezogener Daten zu treffen. Auf dieser Datenbasishat die HTB Gruppe über 20 Fonds entwickelt und Vermögen imdreistelligen Millionenbereich für ihre Anleger investiert.

Download Fakten (937 KB)

Download Wesentliche Anlegerinformation (614 KB)

 

 

Derzeit kein Angebot verfügbar

Marble House Capital SL-Mid Market Plus Fund (wurde zum 31.12.2019 geschlossen. Folgeangebot bitte anfragen!)

Marble House Capital ist ein im Jahr 2005 gegründetes Private Equity Haus fokussiert auf das Mid-Market Segment. Als international anerkannter und professioneller Investor verwaltet Marble House 278 Mio. Euro Kapital.
Ziel ist der Aufbau eines breit gestreuten Portfolios von Beteiligungen an mittelständischen Unternehmen in Europa und Nordamerika. Die Beteiligungen erfolgen über Primaries und Co-Investments. Dabei sind festgeschriebene Anlagegrenzen einzuhalten, die eine möglichst große Risikostreuung gewährleisten.

Als Investmentberater kooperiert der Fonds mit SL Capital Partners, eine Tochtergesellschaft der renommierten Standard Life Gruppe, ein langjähriger Private Equity Investor in Europa (seit 1998).

Das Angebot im Überblick:

  • Dachfonds mit Fokus auf Small/Mid Market Private Equity-Zielfonds (Buy-out und Growth) und Co-Investments
  • Fokussierung auf kleinere und mittlere Mittelstands-Portfoliounternehmen
  • Mind. 70 % der Allokation in Europa plus bis zu 30 % in Nordamerika
  • Mind. 50 % Primaries (insg. max. 65 % Zielfondsinvestments) und min. 50 % Co-Investments (insg. max 65 % Direktinvestments)
  • Voll regulierter (KAGB-konformer) Publikums-AIF für Privatanleger 

Erklärfilm geschlossene Alternative Investmentfonds:

Erfahren Sie im Video warum die neue
Generation des Geschlossenen Fonds 
sicherer ist!

Unsere Produkte

Immobilienfonds

Immobilienfonds

Als Fondsbeteiligung ein Basisbaustein in der Vermögensanlage. Ein Klassiker!

Mehr Infos

Spezial-Immobilienfonds

Spezial-Immobilienfonds

Rendite mit ausgesuchten Einzelhandels-Immobilien

Mehr Infos

Newsletter

Wissenswertes, Nachrichten und Angebote

Jetzt anmelden